Inside I hope, you know I\'m dying
In the end it doesn't really matter..

 

Hachje..

Irgendwie läuft nichts so wie ich es geplant habe.. ich habe einen wahnsinnigen Hunger, obwohl ich heut schon viel gegessen habe..

Ach, keine Ahnung was ich schreiben soll, scheiß Tag. Hab ein totales Down und fühl mich so schwindelig, so schlaff, so kraftlos.

Bis nachher..

//Edit: Ich fühle mich furchtbar leer.. es ist nicht auszuhalten. Ich weiß nicht was ich tun soll.. ich fühl mich so leer, so allein gelassen.. so sinnlos.. mein ganzes Leben kracht schon wieder in sich ein.. was soll ich noch machen? Ich würde manchmal meinem ganzen Leben einfach einen Schluss setzen, einfach nicht mehr sein, einfach alles aufgeben, einfach endlich alles sein lassen, nicht mehr kämpfen - mich nicht mehr quälen. Aber so einfach ist es nicht, nein. Dazu ist das Leben nicht da. Dafür sind wir nicht geboren worden. Wir müssen leben, durchhalten, kämpfen. Das Leben ist ein einziger Kampf. Immer wieder, immer wieder. Immer wieder muss man aufstehen, den Kopf hoch halten; sich aufrappeln - wieder und wieder und wieder..
Aber wofür?.. wofür?

eure angel

 



Essen

Frühstück: Ein Ei [80 kcal], Ein Glas Saft [50 kcal]

Mittag: Ein Ei [80 kcal], Gummibärchen [30 kcal]

Zwischensumme: 240 kcal

Nachmittag: Ein Ei [80 kcal], 1 Birne [40 kcal]

Abendbrot: Salat [100 kcal], 1 Birne [40 kcal], 300 ml Pina Colada [250 kcal]

Insgesamt: 750 kcal  ~ scheiß Alkohol

Trinken

Wasser: 3 Liter 

Sport

Situps: 150
Liegestütze: 30
Rückenübungen:
10
Beinübungen: 50

13.4.09 11:43
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de