Inside I hope, you know I\'m dying
'Cuz you had a bad day..



Guten Nachmittag - oder so.


Ich bin nervlich voll am Ende, keine Ahnung. Könnte nur noch schreien. Ich hab keine Lust auf den dämlichen Osterscheiß. Kotzt mich alles an. Ich fasse an meinen Bauch und hab das Gefühl ich hab seit gestern 50 Kilo mehr Fett angelegt.. kennt ihr das? Man nimmt ab, laut der Waage, aber fühlt sich immer fetter? Furchtbar. Ich werd mich heut mit Sicherheit auch nicht mehr auf die Waage stellen.. bin deprimiert genug, weil nix so läuft wie ich es will.

Familie ist zwar okay und ich habe eine Freundin die mich liebt und die ich liebe.. und dennoch fühle ich mich wahnsinnig.. leer. Unkomplett. Nicht vollkommen. Ich hab das oft. Dieses Leeregefühl meine ich. Das sind dann auch meistens die Tage wo ich anfange mich vollzufressen um das Leeregefühl "zu stopfen".. und dann gehe ich meistens kotzen um all die Probleme "rauszukriegen".

Allgemein.. ich denke eine Essstörung entsteht nur in den seltesten Fällen daraus, dass man hauptsächlich abnehmen will.. meistens sind andere Grundprobleme der Auslöser. Oder was meint ihr?

Hachja.. meine Schwester kommt dann noch mit ihrem Freund vorbei.. mal gucken wieviel Süßigkeiten ich noch geschenkt bekomme. Ich hatte mir übrigens vorgenommen am Dienstag und Mittwoch eine Schokidiät zu machen. Hat zufälligerweiße jemand Lust mitzumachen? Einfach kommentieren und Bescheid sagen. Würde mich echt freuen!

Lg, eure angel

 

 
 
 

 



Essen

Frühstück: Apfel [60 kcal]

Mittag: 2 Eier [160 kcal]

Zwischendurch: Gummibärchen [140 kcal] ~ konnte mich nicht beherrschen..

Zwischensumme: 360 kcal

Kaffeetrinken: Muffin [50 kcal], 2 Birnen [60 kcal] 

Abendbrot: 3 kleine Kartoffeln [70 kcal], wenig Erbsen [30 kcal], 4 kleine Rosenkohldinger [20 kcal]

Gesamtsumme: 590 kcal

 

Trinken

Wasser: 2,5 Liter

12.4.09 14:23
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de